Ab nach Biessenhofen!

Ab nach Biessenhofen!

Die Arbeit eine Seelsorgerin/eines Seelsorgers besteht unter anderem auch aus der Jugendarbeit. So ist es auch bei mir; ein Teil meines Pensums bezieht sich auf Jugendarbeit in unserem Pastoralraum. Diese Arbeit wird stark von unserer Pfadi Neumöischter beeinflusst. Die Kinder und Jugendlichen treffen sich durch das Jahr regelmässig zu diversen Aktivitäten, die vom Leitungsteam vorbereitet und durchgeführt werden. Der Höhepunkt in jedem Jahr sind die Lager – das Pfingstlager und das Sommerlager (SoLa). Viele Aktivitäten wie auch das Pfingstlager wurden, aus gut bekannten Gründen, abgesagt. Das SoLa wurde ermöglicht und ist jetzt in Durchführung.

Nichts geht ohne Schutzkonzpet
Es ist wichtig zu erwähnen, dass für das diesjährige SoLa ein Schutzkonzept erarbeitet wurde, so dass die Teilnehmer sicher und gesund wieder nach Hause kommen können. Dieses Konzept wird sehr gut von der Pfadi Neumöischter umgesetzt. Alle sind froh, dass das Lager stattfindet konnte und das Leitungsteam ist den Eltern dankbar für das Vertrauen, ihre Kinder ins Pfadilager gehen zu lassen.

Auf der Pfadi-Homepage https://pfadimoeischter.jimdofree.com/ können Sie die Berichte und Fotos finden und in der Luzerner Zeitung unter der Rubrik „Lagerdrahtwird jeden Tag ein Bericht aus dem Lager geschrieben.

Die Aufgaben eines Präses sind die Begleitung und die Unterstützung des Leitungsteams sowie die Wertschätzung ihrer Arbeit, die diese jungen Menschen leisten. Die Vorbereitung und die Feier des Gottesdienstes gehören auch dazu, zusammen mit dem Reisesegen vor dem Lager. Natürlich, nach Möglichkeit, ist der Präses auch für die Beratung da.

Marko Zuparic, Pfarreiseelsorger i.A

Aktuell

Katharinenmarkt in Beromünster – leider nein

Advent

Samichlaus in Beromünster

Die helfende Hand in der Corona-Zeit

Firmgottesdienste 2021 im Pastoralraum

Adventsfenster in Pfeffikon

Räbeliechtli in Neudorf

Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus

Seelenlicht

Dank des Kirchenrates

Besuch der Kirchen mit Kindern

Samichlaus-Besuche in Neudorf

Was bedeutet Kirche den Menschen im Kanton Luzern?

Gebet zum Kerzenritual während der Corona-Pandemie

Ausbildung zur Katechetin, zum Katecheten

Vergangen

Ministrantenaufnahmen und -verabschiedungen im Pastoralraum Michelsamt

Das Glockengeläute in St. Stephan

Herbstfarben und Regenbogen

Schutzpatrone sind Anwälte und Fürsprecherinnen bei Gott

Brötle mit den Minis

Von Promis, Vorbildern und Heiligen

Firmanden wurden vom "Geist bewegt"

Erstkommunionfeier Rickenbach

Erstkommunionfeiern Beromünster

Einsatz in der kleinsten Armee der Welt

Zu Besuch auf dem Lagerplatz in Oberägeri

Ab nach Biessenhofen!

Vierherr Thomas Müller

Auffahrtsumritt einmal anders

Briefprojekt II der 4./5. Klassen